FANDOM


Dieser Artikel behandelt das Gebäude in der Serie. Für das Set, siehe 70751 Tempel des Airjitzu

Der Tempel des Airjitzu ist ein alter Tempel in Ninjago, der momentan von den Ninja und dem Geist von Sensei Yang bewohnt wird.

Geschichte Bearbeiten

Frühe Geschichte Bearbeiten

Der Tempel diente Sensei Yang einst als Dojo, in dem er seine Schüler in der von ihm erfunden, mächtigen Kampfart Airjitzu unterwies. Außerdem erfand er dort die Yin-Klinge, die ewiges Leben garantieren sollte. Nachdem er sie an Bäumen ausprobiert hatte und immer erfolgreich gewesen war, entschloss er sich, sie an sich anzuwenden. Das schlug jedoch fürchterlich fehl und er und seine Schüler wurden zu Geistern und der Tempel wurde mit einem Fluch belegt: Wer ihn vor Morgengrauen nicht verließ, wurde zum Geist. Sensei Yang hielt seine Geisterschüler jahrhundertelang in ihm gefangen.

Staffel 5 Bearbeiten

Nachdem die Ninja von Ronin erfahren hatten, dass sie im Tempel des Airjitzu die Schriftrolle finden könnten, die es einem erlaubte, diese mächtige Kampfkunst zu nutzen, betraten sie nach Sonnenuntergang den Tempel. Sensei Yang hatte jedoch im Sinn, die Ninja sich ihren größten Ängsten stellen zu lassen, sodass der Tempel einmal voll Wasser lief, sie dann von Schwertern und sogar Morro verfolgt wurden. Einmal wollten die Ninja aus dem Tempel durch ein Fenster fliehen, dies öffnete sich jedoch über einem riesigen Portal, von dem niemand weiß, wohin es führt.

Schließlich gelang es den Ninja zwar, aus dem Tempel zu fliehen, doch Cole, der die Airjitzu-Schriftrolle hatte fallen lassen und erst wieder holen müssen, kam zu spät heraus und wurde in einen Geist verwandelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki