FANDOM


Nadakhan
„Ich wünschte, das wäre nie passiert!“

Dieser Artikel behandelt etwas, das im alternativen Ninjago passiert ist.

Squiffy ist ein Mitglied der Luftpiraten. Er war ursprünglich ein Bürger neben seinem Kollegen Colin, obwohl er letztendlich versuchte, Pirat zu werden.

Biografie Bearbeiten

Wunschverschwendung Bearbeiten

Neben seinem Kollegen Colin versuchte er ein Luftpirat zu werden und wurde ebenfalls von Flintlocke an Nadakhan herangeführt. Als er sich selbst vorgestellt hatte, wurden Squiffy und sein Partner Bucko sofort entlassen.

Das Ninja-Ersatzteam Bearbeiten

Er und Bucko haben Jay und sein Ninja-Ersatzteam auszuspioniert. Sie versuchten Lippen zu lesen. Jay täuschte ihn jedoch, indem er zufälliges Kauderwelsch aussprach, und Squiffy und Bucko werden entdeckt und gezwungen zu fliehen. Sie fliehen mit ihren Fahrzeugen doch Kapitän Soto schnappt sich Squiffy und er wird verhaftet vom Polizeikomissar.

Der allmächtige Nadakhan Bearbeiten

Aufgrund von Jays letzten Wunsch, die Ereignisse der Staffel zu löschen, wurde Squiffy aus dem Gefängnis befreit und zu seinem Status als generischer Bürger wiederhergestellt, und vermutlich keine Erinnerung mehr an das, was passiert war.

Trivia Bearbeiten

  • Squiffys ehemaliger Name ist Landon.
  • Es ist ubekannt, ob Bucko und Squiffy ihr Wünsche bei Nadakhan genutzt haben.

Auftritte Bearbeiten

Galerie Bearbeiten