FANDOM


Dieser Artikel behandelt die Veranstaltung. Zur gleichnamigen Episode siehe Das Ninjaball-Rennen (Episode)
Ninjaballrennen

Das Ninjaball-Rennen bezeichnet ein jährlich stattfindendes Fahrzeug-Rennen, an dem jeder, der ein fahrtaugliches Fahrzeug hat und sich angemeldet hat, teilnehmen darf. Es gilt als das gefährlichste Rennen Ninjagos. Der Preis für den Ersten, der im Ziel ankommt, beträgt 100 000 Dollar. (bzw. der vergleichbaren Währung in Ninjago)

Geschichte Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Das Ninjaball-Rennen Bearbeiten

Beim Ninjaball-Rennen, das in der TV-Serie gezeigt wird, nehmen die Ninja im Ultraschall-Raider und Lloyd auf dem vierköpfigen Drachen teil, um das Dojo von Dareth zu retten, da wegen dessen Schulden jenes abgerissen werden soll.

Beim Rennen setzen sich die Ninja dann gegen vielfältige Gegner, wie die Skelette oder die Schlangen, durch und besiegen dann am Schluss sogar Lord Garmadon auf dem Flugsegler und retten damit Dareth' Dojo.

Teilnehmer Bearbeiten

Die Teilnehmer des in der TV-Serie gezeigten Rennens waren:

  • Die Ninja im Ultraschall-Raider
  • Lloyd auf dem Ultradrachen
  • Der Postbote auf einem Fahrrad mit Raketenantrieb
  • Schüler der Schule für böse Jungs
  • Kapitän Soto und einige seiner Piraten
  • Die königlichen Schmiede
  • Ed und Edna in ihrer "alten Kiste"
  • Kruncha und Nuckal in ihrem Monstertruck
  • Die Schlangengeneräle in einem Bus*
  • Zwei Polizisten in Streifenwagen*
  • Lord Garmadon und die Schlangen im Flugsegler*

*Anm.: Die Schlangengeneräle nahmen versehentlich am Rennen teil, als Skales aus dem Gefängnis befreit wurde. Die Polizisten, die ihn wieder einfangen wollten, konzentrierten sich bald ebenfalls nur aufs Rennen. Garmadon nahm am Rennen etwas später teil, um die Ninja am Sieg zu hindern.

Strecke Bearbeiten

Das Rennen beginnt auf den Straßen von Ninjago City und führt dann in die Straße des Sandes in der See des Sandes. Dann geht es durch eine enge Gerade in der Schrecklichen Schlucht, der ein Abschnitt im Weißen Wald folgt. Darauf folgt der Weg durch die eisigen Gletscher, bevor er durch eine Wüste wieder zurück nach Ninjago City führt.

Während der Fahrt erschafft Lord Garmadon im vorletzten Teilstück, dem Weg durch die Wüste, mithilfe der Megawaffe einen gewaltigen Spalt in der Erde, den die Ninja jedoch dank dem Flugmodus ihres Fahrzeugs überwinden konnten.

Ergebnisse Bearbeiten

Die Reihenfolge der Teilnehmer ergibt sich aus dem im Rennen belegten Platz.

Platz: 11. Bearbeiten

Teilnehmer: Kapitän Soto und seine Piraten

Fahrzeug: Van im Piraten-Look

Grund des Ausscheidens: Die Piraten versuchten, die bösen Jungs abzudrängen, krachten dabei allerdings selbst gegen eine Felswand bei er schrecklichen Schlucht.

Platz: 10. Bearbeiten

Teilnehmer: Die königlichen Schmiede

Fahrzeug: Modifizierter Pick-up

Grund des Ausscheidens: Im Weißen Wald fuhr ihr Fahzeug über einen Ast und dann gegen einen Schneehaufen.

Platz: 9. Bearbeiten

Teilnehmer: Nuckal und Kruncha

Fahrzeug: Monstertruck

Grund des Ausscheidens: Die beiden Skelette wollten Lloyd mithilfe der Knochenfaustschleuder aus dem Rennen werfen. Doch die Kette, an der die Schleuder befestigt war, wickelte sich um einen Baum und riss den Truck mit sich.

Platz: 8. Bearbeiten

Teilnehmer: Der Postbote

Fahrzeug: Fahrrad mit Raketenantrieb

Grund des Ausscheidens: Bei den eisigen Gletschern fuhr der Postbote in einen Schneemann.

Platz: 7. Bearbeiten

Teilnehmer: Die Jungs von der Schule für böse Jungs

Fahrzeug: Schulbus

Grund des Ausscheidens: Der Ultraschall-Raider und Eds und Ednas "alte Kiste" kollidierten mit dem Bus der Schlangengeneräle, welcher mit dem Fahrrad des Postboten kollidierte, was den Schulbus aus dem Rennen warf.

Platz: 6. Bearbeiten

Teilnehmer: Ed und Edna

Fahrzeug: Eds und Ednas "alte Kiste"

Grund des Ausscheidens: Weil sie den Ninja ihr Benzin abgaben (da der Ultraschall-Raider keines mehr hatte) und ihr Fahrzeug dabei beschädigt wurde, entschieden Ed und Edna, das Rennen aufzugeben und die Ninja gewinnen zu lassen. Jay jedoch nahm einen Teil ihres Fahrzeugs und steckte es vorne an den Ultraschall-Raider.

Platz: 5 Bearbeiten

Teilnehmer: Lloyd Garmadon

Fahrzeug: Ultradrache

Grund des Ausscheidens: Lloyd schied nicht aus, sondern überquerte die Ziellinie als fünfter. Allerdings beachtete er das Rennen nicht weiter, sondern eroberte den Flugsegler von Garmadon zurück.

Platz: 4. Bearbeiten

Teilnehmer: Schlangengeneräle

Fahrzeug: Schlangenbus

Grund des Ausscheidens: Sie überquerten die Ziellinie als vierte. Allerdings mussten sie Lord Garmadon vor einer Verhaftung retten und vergaßen darüber das Rennen.

Platz: 3. Bearbeiten

Teilnehmer: Die zwei Polizisten

Fahrzeug: Streifenwagen

Grund des Ausscheidens: Sie überquerten die Ziellinie als dritte. Sie vergaßen jedoch das Rennen und versuchten, Lord Garmadon festzunehmen. Bei den eisigen Gletschern fuhren sie jedoch beiden jeweils in ein Iglu.

Platz: 2. Bearbeiten

Teilnehmer: Lord Garmadon

Fahrzeug: Flugsegler

Grund des Ausscheidens: Er überquerte die Ziellinie als zweiter, wurde allerdings wegen des zusätzlich von Jay angebrachten Teils vom Fahrzeug seiner Eltern, das auf dem Zielfoto das Rennen zugunsten der Na entschied nicht Sieger.

Platz: 1. Bearbeiten

Teilnehmer: Die Ninja

Fahrzeug: Ultraschall-Raider

Grund des Ausscheidens: Sie wurden die Sieger des Rennens dank dem zusätzlichen Teil vom Fahrzeug von Jays Eltern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki