FANDOM


Garmadon   Garmadon (The Lego Ninjago Movie)    
Spoiler Warnung
Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über eine zurzeit laufende oder zukünftige Episode und/oder Staffel.

„Du bist viel zu vertrauensselig, der Kampf zwischen unseren Welten ist unvermeidlich!“
— Lord Garmadon

Garmadon ist der Bruder von Sensei Wu und Sohn des ersten Spinjitzu-Meisters. Mit seinem Bruder pflegte er ein freundschaftliches Verhältnis. Er ist der Mann von Misako und der Vater von Lloyd.

Biografie

Früheres Leben

Lord Garmadon trainierte einst mit seinem Bruder Wu im Kloster des Spinjitzu. Dabei flog Wu bei einem Übungskampf das Schwert über die Mauer. Er traute sich jedoch nicht, das Schwert zurückzuholen. Weil er wusste, dass ihr Vater zornig sein würde, beschloss Garmadon, das Schwert selbst zu holen. Als er es aufheben wollte, wurde er von einer Schlange gebissen, die sich später als der große Schlangenmeister entpuppte.

Als er wieder erwachte, war er sehr krank. Fortan wurde er zu seinem Bruder und zu seinem Vater immer gemeiner.

Das Gift der Schlange machte Garmadon langsam aber sicher böse.

Garmadon reiste kurz darauf in die Trainingsakademie zu Meister Chen und trainierte dort. Sein Rivale war Clouse, den er in einem Kampf besiegen konnte - durch diesen Sieg erhielt er den Titel „Lord“. Nach einigen Jahren des Trainings kehrte er schließlich zu seinem Bruder zurück.

Einige Jahre nach dem Tod seines Vaters passierte, was sich bereits angekündigt hatte: Garmadon und sein Bruder Wu standen sich im Kampf gegenüber. Garmadon führte das Schwert des Feuers und die Nunchackos der Blitze. Sein Bruder hatte die Sense der Erde und die Wurfsterne des Eises.

Wu benutzte den Sense der Erde und schleuderte Garmadon durch die Wand auf den Trainingsplatz. Als Garmadon den letzten Schlag machte, leuchteten die Zeichen auf Wus Kimonu hell und dadurch öffnete sich ein Spalt in der Erde und ein Blitz traf Garmadon, durch welchen er sich in den schwarzen Lord verwandelte. Durch den Fall in den Spalt gelangte Lord Garmadon in die Unterwelt.

Dort erwarteten ihn Samukai und die Skelette. Er kämpfte gegen Samukai und gewann - im Anschluss zog er als Zeichen dafür, dass er der neue Anführer der Skelette war, dessen Helm auf.

TV-Spezial

Sensei Wu erzählt Kai vom Kampf der Brüder.

Lord Garmadon wollte die vier Goldenen Waffen an sich reißen und so brach ein Kampf zwischen ihm und Wu, der die Waffen beschützen wollte, aus.

Garmadon wurde von Wu dank der Schutzsymbole, die sich auf dessen Anzug befanden, besiegt und in die Unterwelt verbannt. Dort kämpfte er gegen Samukai und riss so die Herrschaft über die Unterwelt an sich. Die Skelettarmee befand sich von nun an unter seinem Kommando.

Er ließ Nya entführen, um sie als Druckmittel gegen Kai und Wu verwenden zu können. Es gelang ihm, Sensei Wu mit dem Schwert des Feuers in die Unterwelt zu locken. Da er davor bereits der anderen drei Waffen habhaft werden konnte, brauchte er nur noch das Schwert.

Samukai besiegte Sensei Wu im Kampf und nahm zusätzlich zur Sense der Erde, den Nunchakus des Blitzes und den Wurfsternen des Eises auch das Schwert des Feuers an sich. Da aber kein Sterblicher die Macht der Goldenen Waffen auf einmal bändigen kann, explodierte Samukai und erschuf einen Wirbel durch Raum und Zeit, der es Garmadon ermöglichte, aus der Unterwelt zu entkommen.

Lord Garmadon eilt zur Rettung

Sensei Wu reiste in die geheime Dimension, um Lord Garmadon zurückzuholen, damit er ihnen im Kampf mit dem mächtigen Schlangenmeister beistehen konnte. Der Legende nach konnte die Schlange nur von jemandem besiegt werden, der stark genug wäre, alle vier goldenen Waffen zu führen und Garmadon war der einzige. Außerdem hatte Garmadon aufgrund ihres Bisses mit der Schlange noch eine alte Rechnung offen.

In einem beeindruckenden Beispiel für Zusammenarbeit übergaben die Ninja ihre goldenen Waffen an Lord Garmadon und überlisteten den großen Schlangenmeister, der daraufhin seinen eigenen Schwanz verschlingen wollte. Das gab Lord Garmadon genug Zeit, seine bösen Kräfte mit den Kräften der goldenen Waffen zu kombinieren. Er spang vom Dach herunter und traf exakt die Schwachstelle am Kopf des großen Schlangenmeisters: „Du hast mich einmal gebissen, jetzt spürst du, wie es sich anfühlt, zurück gebissen zu werden!” Die Schlange explodierte und Lord Garmadon hatte alle gerettet.

Danach verwandelte er die goldenen Waffen in die Mega-Waffe. Nachdem ihm das gelungen war, setzte er alles daran, um die Ninja aufzuhalten. Allerdings sollte sein Sohn dabei keinen Schaden nehmen.

Schließlich wurde Garmadon von den Schlangen verraten und gelangte auf die dunkle Insel, wo er auf das Ultra-Böse traf. Fortan bildeten beide ein Team und beim ersten Kampf gegen Garmadons Sohn ergriff das Ultra-Böse Besitz von Garmadon und besiegte ihn nachdem sich Gleichgewicht veschoben hatte. Beim letzten Kampf verwandelte er sich in einen Drachen. Nach Lloyds Sieg wurde Garmadon vom Gift des Schlangenmeisters befreit und war fortan nicht mehr böse.

Sensei Garmadon

Nach dem ultimativen Kampf wurde Garmadon Teil des Ninja-Teams und schwor sich, nie wieder Waffen zu tragen oder zu kämpfen. Dem Ninja-Team stand er fortan stets mit Rat und Tat zur Seite. Nachdem Sensei Wu für kurze Zeit böse geworden war, kämpfte Garmadon jedoch widerwillig ein weiteres Mal gegen seinen Bruder. Zusammen mit den Ninja besuchte Garmadon auch den Wettkampf der Elemente - meist war er jedoch Zuschauer.

Schließlich kommt heraus, dass Garmadon den Liebesbrief von Wu abgefangen und umgeschrieben hat. Im Anschluss gab er ihn an Misako. Aufgrund des Briefes hatte sie sich für ihn entschieden.Nachdem Sensei Wu von Chen die Wahrheit erfahren hatte, rastete er aus. Garmadon kämpfte gegen seinen ewigen Rivalen Clouse. Bei diesem Kampf nutzte Clouse einen Zauber für ein Portal in die verfluchte Welt, doch Garmadon stieß Clouse hinein. Garmadon konnte entkommen. Dadurch, dass Chen Skylors kopierte Kräfte nutzen konnte, um seinen Zauber zu vollenden, wurde jeder, der das Tatoo eines Anacondrai trägt selbst zu einer. Neben den Anacondrai-Kriegern waren auch Garmadon und Skylor zu Schlangen verwandelt worden.

Bei dem Finalen Kampf der Anakondrai gegen die Elemetar-Meister behalten die Anakondrai die Oberhand und sind kurz davor, ihre Rivalen zu besiegen, doch dann fand Pythor im Buch der Zauber einen Spruch,welcher die Obersten Wächter und Anführer der Anakondrai herausrufen konnte. Um das Portal öffnen zu können, musste jedoch die Person verflucht werden, die die gerufenen verflucht hat. Dies war Garmadon.

Aufgrund von Garmadons Opfer gelang es, alle Anakondrai in Geister zu verwandeln und sie in die verfluchte Welt zu verbannen. Doch auch Garmadon war nun in der verfluchten Welt gefangen. Zum Gedenken an sein Opfer wurden im Bergpass, in welchem der Kampf stattgefunden hatte, sein Abbild ebenfalls in Stein gemeißelt.

Staffel 7

Das große Schlüpfen

In einem Flashback kämpft er mit den anderen Elementarmeister gegen Krux und Acronix.

Jede Menge Geheimnisse

In einem Traum von Wu sagen Garmadon, Misako und Morro ihm, dass er viele Fehler im Leben machte.

Die Zeitreise

Garmadon und die anderen Elementarmeister kämpfen in der Vergangenheit gegen die Schlangen-Samurai und Krux und Acronix.

Staffel 8

Die Zeremonie

In der Folge wird er von Harumi wiederbelebt, doch sie wird gefangen.

Die wahre Macht

Garmadon befreit Harumi, und wird von ihr ermutigt, in einem Kompf gegen seinen Sohn sein wahres Potenzial zu entfalten. Dabei verletzt er Lloyd körperlich und seelisch schwer.

Trivia

  • In Ninjago existiert eine Statue, welche Garmadon als Sensei zeigt. Sie steht im Pfad der Ältesten.
  • Garmadon ist sein Vorname.
  • Er ist der Bösewicht mit den meisten Staffelauftritten, nämlich 7 (mit Tag der Erinnerung) von 10. Wenn man aber seine guten Auftritte weglässt, belegt er mit Pythor denselben Platz, nämlich 4 von 10.
  • Er wird auch in Staffel 9 und Staffel 10 auftauchen.
  • Er ist nur in den zwei ersten und den bisher letzten beiden Staffeln böse.
  • Garmadon war die zweite Figur in Ninjago mit 4 Armen. Die erste war Samukai, dritte war Kozu, die vierte Nadakhan und die fünfte Herr E.
  • Er wechselte insgesamt bisher viermal die Seiten.

Auftritte

Staffel 5

Staffel 7

Staffel 8

Galerie

Nachweise

Charaktere und Kreaturen

Ninja

Sensei Wu · Cole · Zane · Jay · Nya · Kai · Lloyd
Verbündete: Misako · Dareth · Dr. Julien · Falke · Sensei Garmadon · Cyrus Borg · P.I.X.A.L. · Ronin · Skylor · Kapitän Soto

Skelette

Samukai · Wyplash · Kruncha · Frakjaw · Chopov · Nuckal · Krazi · Bonezai

Schlangen

Anakondas: Arcturus · Pythor P. Chumsworth I. · Pythor P. Chumsworth II. · Pythor P. Chumsworth III.
Beißvipern: Fangtom · Fangdam · Fang-Suei · Snappa
Giftnattern: Acidicus · Lizaru · Spitta · Lasha · Zoltar
Würgeboas: Skalidor · Bytar · Chokun · Snike
Hypnokobras: Skales · Slithraa · Mezmo · Rattla · Selma
Andere: Großer Schlangenmeister · Clouses Schlange · Clancee

Steinsamurai

Schöpfer: Das Ultra-Böse
General Kozu · Großer Steinsamurai · Wache der Steinsamurai · Soldat der Steinsamurai · Späher der Steinsamurai

Nindroiden

Schöpfer: Cyrus Borg
Böse: General Cryptor · Nindroid-Jäger · Nindroid-Drohne · Min-Droid
Gut: Nindroiden-General

Anacondrai

Meister Chen · Clouse · Zugu · Eyezor · Kapau · Chope · Krait · Sleven

Elementarmeister

Maya · Ray · Meister der Erde · Meisterin des Schattens · Meister der Gravitation · Meister des Eises · Meisterin des Bernsteins · Meisterin des Blitzes · Coles Mutter · Ash · Bolobo · Paleman · Karlof · Tox · Shade · Neuro · Gravis · Freddy Flink · Camille · Jacob · Skylor

Geister

Anführer: UrBöses
Morro · Wrayth · Bansha · Ghoultar · Soul Archer
Geister-Ninja: Attila · Hackler · Howla · Ming · Spyder · Wooo
Geister-Krieger: Cowler · Cyrus · Ghurka · Pitch · Pyrrhus · Wail · Yokai

Luftpiraten

Kapitän: Nadakhan
Flintlocke · Dogshank · Doubloon · Monkey Wretch · Clancee · Bucko · Sqiffy · Cyren · Piraten-Skelett

Schlangen-Samurai

Anführer: Acronix · Krux
General Machia · Commander Raggmunk · Commander Blunck · Vermin · Rivett · Slackjaw · Tannin

Garmadons Motorrad-Gang

Anführerin: Harumi
Generäle: Herr E · Ultra Violet · Killow · Sawyer · Luke Cunningham · Chopper Maroon · Buffer · Böser Skip · Nails · Scooter · "Jake Schlangenschleim"

Drachenjäger

Anführer: Eisen-Baron
Drachenschreck · Jet-Jacky · Daddy · Maulie · Knochenbrecher · Arkade · Knautschie

Polizei

Hauptkommissar · Gefängniswärter · Noble · Noonan · O'Doyle · Simon · Tommy · Nachtwächter

Kreaturen

Grundal · Spykor · Seesterne · Leviathan · Baumhörnchen · Baumhörnchenkönigin · Craglings · Schlammmonster · Eis-Schlange · Yak · Mit Lava gefüllte Felsenmonster · Riesenkrabbe · Oni-Titan

Andere

Brad Tudabone · Carridi · Cathy · Ed · Edna · Erster Spinjitzu-Meister · Fred Finley · Tina Tratsch · Gene · Hibiki · Lou · Mistaké · Patty Keys · Kein-Auge-Piet · Postbote · Rachel Sparrow · Sensei Yang · Chris · Martin · Chuck · Kaiser von Ninjago · Kaiserin von Ninjago · Hutchins · Khanjikhans Vater

The Lego Ninjago Movie

Gut: Wu · Lloyd · Cole · Zane · Kai · Jay · Nya · Misako
Böse: Garmadon · Weißer Hai · Haimonster Schütze
Andere: Sweep · Wachtmeister Noonan · Wachtmeister Toque · Ham · Shen-Li · Chen

Lego Universe

Gut:
Charaktere: Bozu Roku · Bubu Mumu · Cringe Lo · Dizzy Dinkins · Gloomy Megumi · Hari Howzen · Hasa Sad · Johnny Umami · Jook Sonyu
Kreaturen: Erd-Drache · Furious Urufu
Böse:
Charaktere: Blackmarrow · Hardhead · Skeleton Engineer · Skeleton Mad Scientist
Kreaturen: Bone Beetle · Bone Vulture · Bone Wolf


Falls dich dieser Schurke und das Thema Bösewichte generell interessiert, dann kannst du ja mal im Antagonisten Wiki vorbeischauen. Hier gibt es viele Informationen rund um Bösewichte!