FANDOM


Die vierzehn Welten, früher bekannt als die sechzehn Welten, sind der Schauplatz von der Sendung Ninjago. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Welten zu durchreisen, der einfachste Weg ist der Weltenkristall. Nachdem die Ninjas in Staffel 5 die verfluchte Welt zerstört haben, wurde in Staffel 6 Djinjago zerstört. Khanjikan erklärte dies so, dass alle Welten miteinander verbunden sind und wenn die eine Welt zerstört wird, die nächste ebenfalls zerstört wird.

Liste aller bekannten Welten Bearbeiten

Wege, durch die Welten zu reisen Bearbeiten

  • Weltenkristall
  • Die goldenen Waffen (von Ninjago zur geheimen Dimension)
  • Tee der Reisenden (von Ninjago zur geheimen Dimension)
  • Drachen
  • Das Auge des Sturms (von Ninjago zum Wolkenkönigreich)
  • Clouses Zauberbuch (Verbannung in die verfluchte Welt)
  • Feuertempel (Von Ninjago zur Unterwelt)
  • Tod (Von Ninjago zur Unterwelt/verfluchte Welt)

Wissenswertes Bearbeiten

  • Das Konzept der sechzehn Welten ähnelt stark den Multiverse Konzept, welches in vielen anderen Sci-Fi oder Fantasy Sendungen benutzt wurde.
  • Wenn man eine Welt zerstört, wird automatisch eine andere zerstört.
  • Es gibt zwei Welten mit einer Fernsehsendung, Ninjago und Chima.

Galerie Bearbeiten