FANDOM


„Er ist die schwierigste Tanzfigur der Geschichte. Viele Profis haben sich schon daran versucht, doch nie wurde er komplett aufgeführt!“
Lou (Coles Vater) über den dreifachen Tigertanzschritt

Der Talentwettbewerb (im Original: The Royal Blacksmiths) ist die neute Episode der 1. Staffel von LEGO Ninjago: Masters of Spinjitzu. Sie wurde am 14.03.2012 auf dem amerikanischen Sender Cartoon Network erstausgestrahlt.

Plot Bearbeiten

Die Episode beginnt im Meer aus Sand, wo die Schlangen anhand ihrer Karte eine Pyramide finden, in der die zweite Reißzahnklinge versteckt sein soll. Also dringen sie, angeführt von Pythor, immer weiter in die Pyramide vor, bis Pythor plötzlich anhalt und mit seinem Stab auf den Boden klopft. Die Folge ist, dass der Boden vor ihnen, bis auf ein paar Reste an den Wänden, in ein Loch stürzt, dessen Boden nicht zu erkennen ist. Also befiehlt Pythor einigen Schlangen, Lloyd (Den sie in einer früheren Folge gefangen haben) herzuholen. Der Anacondrai-General verspricht dem Jungen, dass er ihn freilassen wird, wenn er diese und die anderen Fallen überwindet und sich die Reißzahnklinge beschafft. Lloyd um rundet das von Pythor geschaffene Loch vorsichtig und fängt dann, als hinter ihm der restliche Boden abstürzt, an, immer schneller zu rennen. Als er endlich wieder festen Boden erreicht, kommt eine mit Stacheln besetzte Decke auf ihn zu, was ihn nocheinmal zwingt zu rennen, wobei er versehentlich eine weitere Falle auslöst, die dafür sorgt, dass Pfeile aus den Wänden neben ihm geschossen werden. In Panik rennt er um sein Leben und erreicht endlich das Podest, auf dem der Umriss der Klinge eingezeichnet ist. Die Klinge selbst jedoch fehlt, was er Pythor zu ruft.

Inzwischen diskutieren die Ninja auf dem Flugsegler darüber, wo wohl die zweite Reißzahnklinge ist, als Cole einfällt, woher er die Klinge kannte. Er verlässt den Raum und kehrt mit einem alten Fotoalbum zurück, das Jay ihm aufgerergt aus den Händen reißt und auf den Tisch legt. Er zeigt ihnen ein Foto von einem Pokal, an dessen Spitze sich die Reißzahnklinge befindet, und erklärt, dass das der Klingenpokal sei und dass sein Vater ihn schon öfter gewonnen habe, woraufhin Zane sich wundert, warum Cole nie erwähnt hat, dass sein Vater Atleht ist. Cole antwortet, dass sein Vater Schmied sei, was Kai seltsam findet, da sein Vater ja ebenfalls Schmied war, aber nie an einem Wettbewerb teilgenommen hat und Cole meint, er sei auch eher ein "Kunstschmied" . Die Reißzahnklinge, so erzählt der schwarze Ninja weiter, sei von einem Typ namens Clutch Powers dem Pokal hinzugefügt worden. Als Zane fragt, wem die Trophäe momentan gehört, gibt Cole zu, dass er seit Jahren nicht mehr mit seinem Vater gesprochen hat. Er erzählt ihnen, dass sein Vater schon immer wollte, dass Cole in seine Fußstapfen tritt und auch eine Band gründet, weshalb er ihn zu Marty Oppenheimers Kunstschule schickte. Weil er aber nicht singen oder tanzen wollte, lief er weg, schrieb aber seinem Vater immernoch Briefe, in denen stand, er wäre noch dort. Zane ist überrascht, das Coles Vater nicht weiß, wo sein Sohn ist, und Cole meint, er hätte immer vermutet, dass die anderen sich über seine Geschichte lustig machen würden. Doch sie wiedersprechen ihm und meinen, dass das Ninja-Team in diesen Zeiten zusammenhalten muss.

Mitllerweile sind Lord Garmadon und Sensei Wu in der geheimen Dimension am Fuß des Bergs des Wahnsinns angekommen, wo Garmadon beunruhigt ist, weil er hoffte, sie könnten den Gipfel vor Sonnenuntergang erreichen. Gerade als der Sensei fragt, was den passieren würde, formt sich aus einem Haufen Felsen ihn der Nähe ein Steinmonster, dass die beiden angreift. Es entstehen immer mehr Steinmonster, die gemeinsam die beiden Brüder umkreisen. Instinktiv holen beide ihre Waffen, um die Monster auf Distanz zu halten, und erschaffen dann ihr Spinjitzu, um sie zu besiegen.

Währenddessen fliegt der Flugsegler über Ninjago City, und die Ninja springen ab und erschaffen ihre Fahrzeuge, um sich zu landen. Weil sie, um Coles Vater zu täuschen, mit ihren normalen Klamotten unterwegs sind, fordert Cole sie auf, ihre goldenen Waffen in eine Brieftasche zu tun, um die Tarnung perfekt zu machen. Sie kommen zum Haus von Coles Vater, wo Cole klopft und seinen Vater freudig begrüßt. Dieser aber schließt die Tür wieder, und meint, er solle die Klingel benutzen. Als er das tut, öffnet sein Vater sehr erfreut und vermutet, dass Kai, Jay und Zane zu seiner Band gehören. In seinem Wohnzimmer serviert er ihnen Tee. Cole behauptet, sie müssten einen Aufsatz schreiben und bräuchten Informationen über den Klingenpokal. Sein Vater berichtet, er sei die begehrteste Trophäe in ganz Ninjago, und um sie zu erhalten, müsste man den Talentwettbewerb gewinnen. In diesem Moment kommt ihm plötzlich die Idee, dass Cole und die anderen nur gekommen sind, um ihn und seine Band, die königlichen Schmiede, zu vertreten, die nicht auftreten können, weil er sich den Fuß verletzt hat. Voller Freuder verlässt er das Zimmer, um ein Lied darüber zu komponieren, woraufhin die Ninja leise entscheiden, am Wettbewerb teilzunehmen, um den Pokal zu stehlen.

Gleichzeitig schleiceh ein Späher der Hypnokobras und einer der Würgeboas durch die City, und entdecken ein Plakat für den Talentwettbewerb. Der Würgeboa geht es mehr um den Wettbebwerb, weil sie singen liebt, aber die Hypnokobra bemerkt, dass sich in dem Pokal, der ebenfalls abgebildet ist, die Reißzahnklinge befindet. Beide machen sich auf den Weg, um Pythor zu berichten.

Inzwischen üben die Ninja ihre Tanzschritte für den Wettbewerb, doch Coles Vater hat an jedem, außer Zane, etwas auszusetzen, weshalb er meint, sie sollten sich lieber gleich auf das große Finale konzentrieren, bevor sich die Geschichte wiederholt. Damit meinte er, wie sich herausstellte, dass Cole breits als Siebenjähriger den dreifachen Tigertanzschritt versuchen sollte, es aber natürlich nicht schaffte.

Als die Ninja draußen weiterüben, werden sie von Pythor und Skales beobachtet, die aus einem Gully spähen. Skales ist beeindruckt von ihrer Arbeit und befürchtet, dass die Schlangen nicht gegen sie ankommen werden, doch Pythor meint, er habe einen Ersatzplan, woraufhin beide wieder verschwinden.

Zurück auf dem Berg des Wahnsinns setzten der dunkle Lord und der Sensei ihren Weg fort, nachdem sie die Steinmonster besiegt haben. Garmadon meint, dass es nicht mehr weit bis zum Gipfel und zum Portal sei, und Wu antwortet, er sehe trotz seiner dunkeln Taten noch gutes in ihm. Als sie den Gipfel erreichen, mein Garmadon, dass Wu ihm zu sehr traut, und kickt ihn in das Portal im Krater des Berges. Wu kann sich gerade noch festhalten und ruft, er sei wirklich nur gekommen um ihn über Lloyd zu informieren, woraufhin Garmadon nur erwiedert, dass sie sich auf der anderen Seite sehen, seinen Bruder noch einmal tritt und selbst hineinspringt. Kurz darauf öffnet sich am Himmel in der Nähe eines Dorfes in Ninjago ein Portal, aus dem die Brüder fallen. Garmadon erhebt sich, lacht diabolisch und freut sich, wieder in Ninjago zu sein.

Währenddessen sind die Ninja bereits in der Konzerthalle angekommen und bereiten sich auf ihren Auftritt vor. Kai und Jay beginnen zu streiten, weil jeder der beiden meint, der jeweils andere würde die Reihenfolge vermasseln. Cole muss schließlich einschreiten und sie daran erinnern, dass sie nur den Pokal stehlen wollen und nicht lange bleiben werden, aber Jay meint, sie sollten wenigstens versuchen ihn zu gewinnen. Coles Vater, der die Diskussion mitgehört hat, konfrontiert seinen Sohn damit. Dieser sieht den Zeitpunkt gekommen, seinem Vater die Wahrehit zu sagen und gibt zu, dass er gar nicht mehr auf die Tanzschule geht, und dass er Ninja geworden ist. Er meint auch, dass, wenn sie die Klinge nicht stehlen, die Schlangen es tun werden. Unabhängig davon ist Coles Vater wütend und enttäuscht darüber, dass sie den Pokal stehlen wollten, und verlässt den Raum. Während die Ninja Cole beruhigen, taucht eine Band aus verkleideten Schlangen auf, die auch am Wettbewerb teilnehmen will. Kai hört Pythors Stimme aus dem Zuschauerbereich und entdeckt, als er aus dem Vorhang späht, dass er den Platz eines Juroren eingenommen hat, den er, wie sich für den Zuschauer herausstellt, gefressen, aber nicht verdaut hat. Als Kai den anderen von den Schlangen erzählt und Jay endlich damit einverstanden ist, den Pokal zu stehlen, ist Cole fest entschlosssen ih zu gewinnen.

Der Wettbewerb beginnt mit der Schlangen-Band, die von Pythor eine perfekte 10 erhält. Die beiden anderen Juroren wollen zunächst beide eine 6 vergeben, doch Pythor bringt sie dazu, ihre Schilder zur 9 umzudrehen.

Schließlich werden die Ninja aufgerufen, bleiben jedoch hinter der Bühne weil Zane Schmetterlinge im Bauch hat, die er raußlässt. Sie wechseln ein paar aufmunternde Worte, bevor sie schließlich die Bühne betreten und einen großartigen Anfang machen. Obwohl Skales den Schlangen befiehlt, anzugreifen, hält auch das sie nicht auf, sie integrieren den Kampf einfach in den Tanz. Am Ende gelingt Cole sogar der dreifache Tigertanzschritt, indem er über die Beißvipern, die inzwischen auch mitmischen springt. Das Publikum und die beiden echte Juroren, von denen beide eine 10 vergeben, sind begeistert (Bis auf Kruncha und Nuckal, die in der ersten Reihe sitzen und buhen), nur Pythor vergibt eine 0. Doch in diesem Moment würgt er versehentlich und der Arm des dritten Juroren erscheint, der eine 1 vor die 0, womit die Ninja gewonnen haben. Nur Cole ist enttäuscht, als er bemerkt, dass sein Vater nicht im Publikum war.

Sie kehren zurück hinter die Bühne, wo Cole die anderen auffordert, zu gehen und ohne ihn weiterzufeiern. In diesem Moment taucht sein Vater auf und meint, er habe die ganze Vorstellung gesehen, auch den Kampf mit den Schlangen, und dass es falsch von ihm war, Cole in eine Rolle zwingen zu wollen, in die er nicht passt. Plötzlich erscheint auch Pythor und befiehlt zwei Würgeboas, eine Seile zu zerstören, wodurch die Beleuchtung auf Coles Vater fällt. Cole rennt schnell dazu, kann jeoch nicht verhindern, dass die Beleuchtung auf sie beide fällt. Währnd die Ninja bestürzt zur Absturzstelle rennen, machen sich Pythor und die beiden Boas davon. Die Ninja sehen sich nach einem Lebenszeichen um, bis sie entdecke, dass die Sense der Erde in Coles Brieftasche leuchtet, was bedeutet, dass nun auch er sein volles Potenzial erreicht hat. Und tätsichlich erhebt Cole kurz darauf den kompletten oberen Teil der Beleuchtung hoch und befreit somit sich und seinen Vater. Jay und Zane freuen sich für Cole, nur Kai ist betrübt, weil er nun der einzige ist, der sein volles Potenzial noch nicht entfaltet hat.

Sie kehren ins Haus von Coles Vater zurück, wo Coles Vater ein gerahmtes Foto von den Ninja mit dem Klingenpokal aufhängt. Er meint, sie alle seien seine Familie, woraufhin sie sich umarmen.

Besetzung (in alphabetischer Reheinfolge) Bearbeiten

Fehler Bearbeiten

  • In der englischen Version meint Cole, sein Vater sei ein "Royal Blacksmith" womit gemeint ist, dass er Teil dieser Band ist. Auf deutsch wird daraus ein "Kunstschmied" also jemand, der künstlerische Dinge erschafft.

Tiriva Bearbeiten

  • In dieser Episode hat Coles Vater seine ersten Auftritt. Er wird aber nur selten auftreten.
  • In dieser Episode macht Cole zum ersten Mal den dreifachen Tigertanzschritt, den er noch ab und zu im Kampf nutzen wird.
  • Der deutsche Titel der Episode ist eine Referenz auf den Talentwettbewerb, bei dem die Ninja gegen die Schlangen um die 2. Reißzahnklinge kämpfen. Der englische ist eine Referenz auf die Band von Coles Vater: Die königlichen Schmiede (engl. Royal Blacksmiths)
  • Cole erwähnt, dass die Reißzahnklinge von Clutch Powers dem Klingenpokal hinzugefügt wurde. Clutch Powers ist ein anderer LEGO Charakter aus dem animeirten LEGO Film Die Abenteuer von Clutch Powers.
  • Der Song, den die Ninja beim Wettbewerb aufführen ist der Weekend Whip, der bis Staffel 3 Titelsong der Serie war. Seit Staffel 3 gibt es für jede neue Staffel Variationen davon.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki