Hallo zusammen,
als ich ein wenig über die Elementarkräfte nachgedacht habe, ist mir folgendes aufgefallen:
Derjenige, der die Elementarkraft der Form besitzt, kann sich vollkommen in eine andere Person verwandeln, d.h. nicht nur äußerlich, sondern z.B. auch stimmlich. Daher muss er tatsächlich seine Zellen verändern können, um vollständig den Körper eines anderen anzunehmen.
Nun ist es so, dass Menschen deshalb an Altersschwäche sterben, weil die Zellen sich nicht korrekt vermehren. Wenn aber jemand seine Zellen verändern kann, so kann er auch seine eigenen Zellen quasi "verjüngen", also in einen besseren Zustand bringen. Das würde auch gegen Krebs helfen, da Krebs eigentlich nur eine falsche Körperzelle ist, die falsch wächst; könnte also der Elementarmeister diese Zelle einfach bewusst verändern, so wäre er theoretisch unsterblich. Klingt interessant, oder?